SBNRW VereinsportalBezirk DüsseldorfNSV 1901DSBDWZ ListeLoginKontaktImpressumDatenschutzerklärung
Hallo, heute ist der 10.08.2020.  Sie sind auf der Seite : Aktuelles / 
COVID-19 der Spielbetrieb wird eingestellt! >
< Dem Sturm davon gelaufen

Vorsichtsmaßnahmen wegen des Coronavirus

01.03.2020 14:29 Kategorie: Allgemeine Informationen
Von: Bernhard Steinberg

Der 1. und 2. Vorsitzende des Niederrheinischen Schachverbandes haben folgende vorbeugende Maßnahmen für den Spielbetrieb beschlossen, die eine Ansteckung von Spielern mit dem Coronavirus verhindern sollen:

Auf den obligatorischen Handschlag zu Partiebeginn soll explizit verzichtet werden. Ein zunicken und das wünschen einer fairen Partie soll ausreichen.

Der gastgebende Verein hat sicherzustellen, dass Flüssigseife und Papierhandtücher in ausreichender Menge vorhanden sind. Wenn möglich, sollte auch ein Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt werden.

Vor Spielbeginn haben beide Mannschaftsführer auf die Regeln zum richtigen Händewaschen hinzuweisen (https://www.infektionsschutz.de/haendewaschen/) und darauf, wie man richtig niest und hustet (nicht in die Hand, sondern in die Armbeuge).

Spieler mit offensichtlichen, stark ausgeprägten Erkältungssymptomen (andauerndes Husten oder Niesen, Fieber) sollten im eigenen Interesse sowie aus Rücksicht auf die anderen Anwesenden nicht eingesetzt werden.

Es handelt sich um rein prophylaktische Maßnahmen zum Wohle aller Teilnehmer.

Bitte beachtet auch die Empfehlungen des Deutschen Schachbundes.

Übernommen von der NSV Homepage https://www.nsv1901.de/2020/02/28/vorsichtsmassnahmen-wegen-coronavirus/