SBNRW VereinsportalBezirk DüsseldorfNSV 1901DSBDWZ ListeLoginKontaktImpressumDatenschutzerklärung
Hallo, heute ist der 21.10.2019.  Sie sind auf der Seite : Aktuelles / 
Erfolgreicher erster Mannschaftskampf der Jugend >
< Zwei Wochen Updatepause der Homepage!

Souveräner Start in den Bezirkspokal

07.10.2019 18:04 Kategorie: Seniorenmannschaften
Von: Christian Tagsold

Unser Auswärtsspiel in der ersten Runde des Pokals fand Donnerstagabend bei unseren Nachbarn im Düsseldorfer Süden statt. Mit Wersten II hatten wir ein eher leichteres Los gezogen und dementsprechend entwickelte sich der Kampf auch. Schon nach rund zweieinhalb Stunden war die Entscheidung gefallen. Lennart hatte von seinem Gegenüber an Brett 1 eine etwas unorthodoxe und letztlich auch sehr lose Eröffnung vorgesetzt bekommen. Anfänglich wirkte die schwarze Stellung noch spielbar, doch Lennart zeigte schnell die Löcher auf und gewann in wenig mehr als 20 Zügen. Etwa gleichzeitig konnte Fabian an Brett 3 seine Mehrfigur verwerten und damit den Sieg nach Berliner Wertung sicherstellen. Kurz darauf schlug der Angriff von Dirk durch. Den letzten Punkt zum 4:0 steuerte Alptug bei, wobei die Sache hier etwas komplizierter war. Der Weiße hatte einen Bauern geopfert und einen wilden Königsangriff begonnen. Die Konsequenz war eine hochkomplexe Stellung in der er wohl gute Chancen hatte, zumindest aber ein Dauerschach möglich war. Stattdessen verlor Alptugs Gegner aber schnell die Übersicht, lief direkt in einen eleganten Konter und verlor die Dame.

Nach unserer letzten hoch erfolgreichen Pokalsaison, als wir im Halbfinale auf NRW-Ebene erst durch Solingen gestoppt wurden, die mit der Schachlegende GM Predrag Nikolic an Brett 1 angetreten waren, hoffen wir, uns wieder im Bezirk qualifizieren zu können. Aber dafür braucht es immer auch ein bisschen Losglück.