SBNRW VereinsportalBezirk DüsseldorfNSV 1901DSBDWZ ListeLoginKontaktImpressumDatenschutzerklärung
Hallo, heute ist der 15.11.2018.  Sie sind auf der Seite : Aktuelles / 
Erste folgt Zweiter ins Viertelfinal des Bezirkspokals >
< Rolf Pommerenke tödlich verunglückt

Zweite Mannschaft im Vierer-Pokal weiter!

05.11.2018 17:56 Kategorie: Seniorenmannschaften
Von: Christian Tagsold

Am Freitagabend konnte unsere zweite Mannschaft in der zweiten Pokalrunde ziemlich überraschend die erste des DSV 1854 bezwingen. Die Umstände des Kampfes waren allerdings etwas speziell. Das vierte Brett des Gegners konnte leider aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten – und noch nicht einmal rechtzeitig absagen. Der DSV musste also zu Dritt spielen und es stand direkt 1:0, nachdem sich herauskristallisierte, dass die Partie am letzten Brett kampflos an unseren Mannschaftsführer Stefan gehen würde. Durch die Berliner Wertung im Pokal war der Zwischenstand aber noch nicht vorentscheidend. Zwei Punkte aus den restlichen drei Partien hätten dem DSV genügt, mindestens in die Verlängerung zu gehen, wenn nicht sogar direkt weiterzukommen. Erst als Norbert an Brett 1 auf Sieg stand und Alex an 2 deshalb eine aussichtsreiche Stellung Remis geben konnte, war der Kampf entschieden. Dass Fabian gegen einen weitaus besseren Gegner Lehrgeld bezahlen musste, fiel deswegen nicht ins Gewicht. Für den DSV dürfte die entscheidende Nachricht aber gewesen sein, dass es ihrem Spieler von Brett 4 letztlich gut geht. Angesichts dieser Hintergründe fällt unser Jubel natürlich etwas gedämpft aus und wir wünschen dem Schachfreund von Brett 4 alles Gute – und sind ebenfalls beruhigt!